Auszeichnungen

S I E G E R  2016

und somit Gewinner des

"GOLDENEN STAMPERL"

mit

Marille!

Zusätzlich

4x "G O L D"

für Rote Williamsbirne, Williamsbirne, Williamsbirne #1 und Zwetschke,

und

2x "S I L B E R"

für Mostbirne und Zwetschke #1.

 

DOPPEL GOLD 2015

 

SIEGER!!
und somit das
GOLDENE STAMPERL 2014
mit dem Zwetschkenbrand!

Folgende Brände wurden 2014 ebenfalls ausgezeichnet


Marille - GOLDMEDAILLE
 

Birnentraum - GOLDMEDAILLE
 

Obstgartl - GOLDMEDAILLE
 

Hauszwetschke - SILBERMEDAILLE
 

Steirerbirne "Späte Ernte" - SILBERMEDAILLE
 

"Maximilian" Kirsch - BRONZEMEDAILLE

Der Wettbewerb

"Das Goldene Stamperl"

hat sich in der Fachwelt einen ausgezeichneten

Namen gemacht. Insgesamt wurden heuer

1378 Brände und 342 Liköre eingesendet

und durch eine Fachjury bewertet.
 

Um die Qualität der Ergebnisse auch heuer auf höchstem Niveau

zu halten, wurden sämtliche Proben wieder mindestens zweimal

anonym getestet.

 

 

Albert Altenbuchner hat mit seinem

Steirerbirnenbrand „Späte Ernte“

das "Goldene Stamperl" gewonnen.

Dieser Preis für Edelbrände und Liköre ist die wichtigste Prämierung des Landes im Bereich der bäuerlichen Obstverarbeitung und Direktvermarktung. Insgesamt wurde das "Goldene Stamperl" österreichweit an 35 Produzenten verliehen. Verliehen wurde das "Goldene Stamperl"

anlässlich der "Ab Hof"-Messe in Wieselburg.

 

Mehr als 3000 Proben wurden an die internationale Fachjury gesandt. Sie bewerteten die Brände anhand der Kriterien Geruch, Geschmack, Sauberkeit und Harmonie.

 

Albert Altenbuchner konnte auch mit seinem Zwetschkenbrand voll punkten und holte sich die Goldmedaille für "Hervorragende

Brände und Liköre".

Aktuell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Albert Altenbuchner